antiflag americanspringDass eine Band nach 22 Jahren und mittlerweile 9 Alben immer noch eine Botschaft hat, ist mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Eine dieser Ausnahmen sind auf jeden Fall ANTI-FLAG, die man mit Fug und Recht als Institution in der Punkrockszene bezeichnen kann. Und auch auf ihrem kommenden Album namens „American Spring" haben Justin Geever, Patrick Bollinger, Chris Head und Chris Barker immer noch eine ganze Menge zu sagen. Doch wo andere Gruppen nach mehr als 2 Dekaden eine gewisse Altersmilde walten lassen, da legen die Jungs aus Pittsburgh weiterhin den Finger in die Wunde und prangern Missstände offen an.

Dabei gehen sie nicht mehr ganz so aggressiv vor, wie in ihrer langen Vergangenheit, sondern verpacken ihre berechtigte Kritik an Krieg, US-amerikanischer Ungerechtigkeit, Korruption und totaler Überwachung in 14 hochmelodische Stücke. Und obwohl die Musik über die Jahre zahmer geworden ist, merkt man besonders an der Bissigkeit der Texte, dass da jemand immer noch eine große Portion Wut im Bauch hat.

Ausfälle oder gar Füller findet man auf „American Spring" nicht. Auch die Produktion, für die neben Kenny Carkeet, und Jim Kaufman auch ANTI-FLAG selbst verantwortlich zeichnen, ist richtig gelungen.

Alles in allem ist „American Spring" genau wie man sich ein gutes Punkrockalbum wünscht. Hier werden keine hohlen Phrasen über irgendwelche Nichtigkeiten von sich gegeben. Stattdessen merkt man, dass sich hier jemand wirklich Gedanken über die derzeitige politische Lage in seinem Heimatland und dem Rest der Welt gemacht hat.

Stücke wie „Sky Is Falling", „Song For Your Enemy" und „Without End" überzeugen auf ganzer Linie und machen „American Spring" zu einer absolut runden Sache und einem Album, das sich jeder qualitätsbewusste Punkrockfan nicht entgehen lassen sollte. (Matthias)


Bewertung: 8,5 / 10

Anzahl der Songs: 14
Spielzeit: 76:24 min
Label: Spinefarm Records
Veröffentlichungstermin: 26.05.2015

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015